Möllner Folkfeste der internationalen Begegnung


Möllner Folksfest

Gleich nach der Gründung des Vereins Miteinander leben e.V. machte sich eine Arbeitsgruppe daran, ein „Festival der internationalen Begegnung“ in der Möllner Innenstadt zu organisieren. Im August 1993 fand das erste Festival dieser Art statt. Zunächst jedes Jahr, dann alle zwei Jahre durchgeführt, hat sich diese Veranstaltung inzwischen als „Folksfest der internationalen Begegnung“ weit über Mölln hinaus einen Namen gemacht. Den Höhepunkt bildete das Festival 2002, als im Rahmen des „Folksfestes“ und in Zusammenarbeit mit Deutschland-Radio Berlin das EBU-Festival (European Broadcasting Union) der europäischen Rundfunkanstalten in Mölln veranstaltet wurde. Aktuelle Informationen zuden Möllner Folksfesten und zum jährlichen Programm "FOLKSFEST ON TOUR" finden Sie auf der offiziellen Hompage der Möllner Folksfeste!